Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.
Diese Reiseseite für das Jahr 2021 ist derzeit im Aufbau. Nach und nach werden alle Informationen, Texte und Bilder befüllt.
VERY important message

Bergtraining auf Gran Canaria - Rennradreise zum Saisonstart

Bergtraining unter strahlender Kanarensonne. – 21.-28.02.2021

Nachdem uns bereits das Bergtraining auf Teneriffa begeistert hat, nehmen wir 2021 erstmalig Gran Canaria unter die Räder. Unsere Erweiterung auf den Kanaren!

Einzigartiges Bergtraining im Herzen Gran Canarias!

Exklusiver könnte unser Standort für eine Rennradreise auf Gran Canaria nicht sein. Vom Cruz de Tejeda in 1500 m Höhe überblicken wir den "kleinen Kontinent", wie die zweitgrößte Kanareninsel aufgrund seiner vielfältigen Landschaft gern bezeichnet wird. Die Panoramablicke vom Berghotel werden uns zum Sonnenuntergang verzaubern, die frische Bergluft in der Nacht uns herrlich träumen lassen. Tagsüber schöpfen wir eine Woche lang aus dem Vollen! Das dichte Netz an kleinen und herausfordernden Gebirgsstraßen lässt unser Rennradfahrerherz höher schlagen.

Hier zählen wir Höhenmeter statt Kilometer!

Wir klettern von Meereshöhe auf den 1949 m hohen Pico de las Nieves. Wir sammeln Kehren am kurvig-schönen Tauropass, dem wohl schönsten Pass auf den Kanaren und quälen uns zum Abschied das Tal der Tränen hinauf. Dazwischen erwarten uns berauschende Abfahrten, Cafépausen in kleinen Bergdörfern und einmal pro Etappe das leckere Buffet mit geschmierten Schnittchen von unserem Alex! 

Ob im grünen und ruhigen Norden, auf den Routen der Inselklassiker im Süden und Osten oder die spektakuläre Küstenstraße hoch über dem Atlantik im Westen. Mit unseren Rennrädern werden wir auf sechs besonders abwechslungsreichen Touren und einem optionalen Prolog die ganze Insel kennen lernen!

Je nach Etappenvariante sammeln wir zwischen 15.800 und 20.000 Höhenmeter auf Gran Canaria.

Gran Canaria 2021. Das Bergtraining mitten in den Bergen!

DZ und EZ Verfügbar Durchführungsgarantie!

Impressionen aus dem Rennrad-Urlaub


Die Guides

Lars - unsere Hilde

quäldich-Guide

Auf dem MTB oder per Rennrad unterwegs. Kurze oder lange Touren. Lars, in Radfahrerkreisen einfach nur als Hilde bekannt, ist ein wahrer Allrounder. Und er kennt Teneriffa bestens, den Norden wie auch Süden. Immer gut gelaunt und mit großer Freude am Bergfahren, wird er auch 2020 auf Teneriffa wieder unser Team verstärken. Strava

Thomas - der Hochländer

quäldich-Guide

Seine Guidepremiere feierte Thomas 2017 in seinem Heimatrevier bei der Erzgebirgsrundfahrt. Mittlerweile lebt der passionierte Rennradfahrer im schönen Dresdner Hochland und gewann 2019 das Race across the Alps, nachdem er im Februar als Guide beim Bergtraining auf Teneriffa dabei war. Ein gutes Omen auch für 2020 :-) Strava

Robert – der Weltrekordler

quäldich-Guide Robert Petzold

Robert ist der stärkste Radfahrer im quaeldich-Umkreis. Seine Pokalsammlung ist umfangreich: unter anderem mehrfacher Sieger des Race Across The Alps und aktueller 24-Stunden-Höhenmeter-Weltrekordhalter. Und einfach ein ruhiger, bodenständiger Typ. Eine sportliche Bereicherung für jede quäldich-Reise.
Strava

Roberto – der Andalusier

quäldich-Guide Roberto Mestanza

Spanier aus Oberbayern, der sein Herz an Südafrika verloren hat. Jahrelang einer der treuesten Reisekunden. Liebt die andalusische Landschaft und Lebensart. Senior Member of the quaeldich advisory board.

Alex – der Local Hero

quäldich-Guide Alex Steiner

Alex wurde Ende 2011 als Berater für die Erzgebirgs-Etappen der Deutschland-Rundfahrt 2012 ins Boot geholt. Bevor die noch über die Bühne war, stand schon die Strecke der Erzgebirgs-Rundfahrt 2013. Heimatverbundener Lokalpatriot, kennt das Erzgebirge wie kaum jemand.


Deine Anreise

Lehn Dich zurück: Die Fluganreise und den Shuttle in die Bergwelt organisieren wir für Dich!

Der Flug nach Gran Canaria ist ab den meisten deutschsprachigem Abflughäfen möglich.
Die Buchung und Organisation erfolgt über unser Kooperationsbüro der TUI.

Anschließend geht es per Bustransfer ca. 1 h in unser exklusives Hotel inmitten der Kanareninsel.


Der Zeitplan

Geführte Rennrad-Reise 21.-28.02.2021

  • Sonntag 21.02.2021
    Anreise nach Gran Canaria (Flug nach Gran Canaria & Bustransfer zum Hotel), Radausgabe und optionaler Prolog
  • Montag, 22.02.2021 - Samstag, 27.02.2021
    geführte Etappen 1 bis 6, Start 9:00
  • Samstag, 28.02.2021
    Frühstück, Transfer zum Flughafen Gran Canaria und Rückflug

DZ und EZ Verfügbar
Jetzt buchen
Durchführungsgarantie!

Erfahre mehr zur Strecke und den einzelnen Etappen
Lies Berichte zurückliegender Austragungen