VERY important message

quaeldich.de-Rennradreisen 2024 – unvergesslicher Rennrad-Urlaub!

Herzlich Willkommen! Wir von quäldich sind begeisterte Rennradfahrerinnen und Rennradfahrer, so wie du! Und das ist nur einer von vielen Gründen für eine quäldich-Rennradreise. Wir freuen uns auf dich!

Herzlich Willkommen zu den quäldich-Rennradreisen! Wir vom quäldich-Team freuen uns darauf, unsere Rennrad-Begeisterung mit dir teilen zu können. Hauptsache bergauf! In einer unserer drei Leistungsgruppen – entspannt, ausdauernd, sportiv – findest auch du deine sportliche Heimat. Du musst dich um nichts kümmern. Einfach nur Radfahren! Wir freuen uns auf dich!

Warum quäldich? Was uns ausmacht...

quäldich-Rennradreisen: Alle Termine

quäldich-Rennradreisen: Unsere Ziele

quaeldich.de-Rennradreisen – Passion, Neugier, Sehnsucht, Lebensart!

Passion. Neugier. Sehnsucht. Lebensart. Dieser Vierklang macht alle quäldich-Rennradreisen aus. Und das Schöne dabei: Jede legt ihren Schwerpunkt ein wenig anders. So findest auch Du Deinen Rennrad-Urlaub. Begeisterung mit Gleichgesinnten teilen - ganz gleich, wie stark Deine sportlichen Ambitionen oder Dein Entdeckergeist ausgeprägt sind! Wir sind an deiner Seite.

Passion pure Leidenschaft

Radsport. Nichts weiter. Rennrad fahren. Ziele erreichen. Flow spüren. Deine Leidenschaft für die schmalen Reifen teilen wir – und haben sie für Dich in Rennradreisen voller Energie gepackt. Mit ganz viel Zug auf der Kette!

Passion: quäldich-Reisen für deine Leidenschaft

Passion: quäldich-Reisen für deine Leidenschaft

NeugierRennradreisen für Entdecker

Weiße Flecken auf Deiner Radsport-Landkarte inspirieren Dich. Du magst das kleine Abenteuer, auf Rennradreisen ins Unbekannte vorzudringen - vom wilden Osten Europas bis zu den Weiten Südafrikas. Und auch altbekannte Rennradziele lassen sich hervorragend auf links drehen. Unbekanntes Terrain. Neue Ziele. Freiheit. Bist Du bereit?

Neugier: quäldich-Reisen für Entdecker

Neugier: quäldich-Reisen für Entdecker

Sehnsuchtins Herz des Radsports

Schon immer wolltest Du mit dem Rennrad auf den Tourmalet? Die majestätische Größe der Alpenpässe spüren. Einmal im Leben den Mont Ventoux bezwingen! Über Sella, Grödner und all die Jöcher durch die ikonischen Dolomiten pedalieren? Dich mit Flanderns Kopfsteinpflaster messen. Die Radsportbegeisterung im Baskenland einatmen. Pässe. Monumente. Klassiker. Radsportmythen. Es ist an der Zeit!

Sehnsucht: quäldich-Reisen ins Herz des Radsports

Sehnsucht: quäldich-Reisen ins Herz des Radsports

Lebensartso viel Zeit muss sein

Sportliches Rennradfahren und das Gefühl von Urlaub schließen sich aus? Von wegen. Hausgemachte Pasta in der urigen trattoria. Ein schneller Kaffee im Schatten unter den Platanen am Marktplatz. Gleiten entlang der Küstenstraße am azurblauen Meer. Sonne. Genießen. Lebensart à la quäldich. Soviel Zeit muss sein.

quäldich-Reisen mit Lebensart: so viel Zeit muss sein

quäldich-Reisen mit Lebensart: so viel Zeit muss sein

Neuigkeiten aus dem Reiseblog

Jurassische Monumente

Jura – das wilde Gebirge, 20.05.2024, B-Schraube:
Manchmal gibt es Tage, für die es keine zusätzliche Motivation braucht, weil das Etappenprofil Ansporn genug ist. Heute war so ein Tag, denn mit dem Chasseral und dem Grenchenberg standen zwei Monumente des Schweizer Jura auf dem Programm.

Mehr erfahren

Im jurassischen Niemandsland

Jura – das wilde Gebirge, 19.05.2024, B-Schraube:
Erstmal war doppeltes Reiseleiter-mea culpa angezeigt. Anders als vorhergesagt erwartet uns bei der Abfahrt nämlich eine fette Nebelschicht. Und die für die Mittagspause in Aussicht gestellten Sandwiches gibt es doch nicht, da der Laden vom Telefonnetz abgeschnitten ist - merci France Télécom...

Mehr erfahren

Sonne satt im Jura...

Jura – das wilde Gebirge, 17.05.2024, B-Schraube:
...gab es heute leider nicht, aber immerhin blieb es weitgehend trocken. Zufall? Nein, Bianca hat natürlich bei der Buchung den "Schönes Wetter"-Haken angeklickt, wovon nun alle profitieren.

Mehr erfahren

Und das sagen unsere Kunden zu ihrem Rennrad-Urlaub mit quäldich.de

Stefan aus Köln

Entspannte Gruppe

„Ligurien bietet tolle Strecken mit phantastischen Blicken hinauf in die Berge und hinab zum Meer, wo wir nach der Tour oft entspannt im Café in der Sonne saßen. Und das Ganze in einer Gruppe, die Spaß macht. Jeder gibt, was er kann, aber jeder bekommt die Zeit, die er braucht. Ich hatte immer das Gefühl, in meinem Tempo mit der Gruppe und den Guides fahren zu können, ohne über mein Limit gehen zu müssen. Und so konnte ich auch noch zusammen mit Gleichgesinnten eine Stadt genießen, die mit ihren Restaurants und Bars auch am Abend keine Wünsche offenlässt.”

Fährst du entspannt? Mehr dazu...

Adrian, der Schweizer Bub

Ausdauernde Gruppe

„An die Sierra Nevada-Umrundung denke ich noch immer gerne zurück. Zu Hause hält der Herbst Einzug, in Andalusien aber herrschen perfekte Bedingungen für eine spektakuläre Rundfahrt: Angenehmes Klima, wundervolle Landschaft, sehr gute, fast verkehrsfreie Straßen, hübsch garniert mit den Kulturhighlights Granada, Guadix und La Calahorra. Bei den Ausdauernden fand ich die für mich perfekte Mischung aus sportlicher Herausforderung und entspanntem Genuss. Ging es darum, andere Radgruppen am Berg zu fordern oder sogar zu „zersägen", formierte sich die Gruppe wie bei den Profis. Daneben blieb aber immer auch Zeit für das ausgiebige Ausprobieren der lokalen Gastronomie mit dem berüchtigten Alpujarra-Teller und anderen Köstlichkeiten.”

Fährst du ausdauernd? Mehr dazu...

Winfried aus München

Sportive Gruppe

„Montenegro war eine ganz besondere Reise für mich, bei der die angekündigte Highlight-Abfolge an landschaftlichen Impressionen noch überboten wurde. Prädikat sehr gut.”

Fährst du sportiv? Mehr dazu...

Mehr Kundenstimmen...

quäldich – Rennradreisen gemeinsam erleben!