Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Diese Reiseseite für das Jahr 2021 ist derzeit im Aufbau. Nach und nach werden alle Informationen, Texte und Bilder befüllt.
VERY important message

Flensburg-Garmisch – Rennradreise

Das wirst du deinen Enkeln erzählen! – 30.07.-8.08.2021

Deutschland von Nord nach Süd. Du startest an der dänischen Grenze in Flensburg und kommst eine Woche später in den bayerischen Alpen an, in Garmisch am Fuße der Zugspitze. Dazwischen liegen Landschaften, wie sie unterschiedlicher und einzigartiger nicht sein könnten: der Hohe Norden zwischen Ost- und Nordsee, die Metropole Hamburg, die endlosen Weiten Niedersachsens, die einsame Seite Deutschlands in den Mittelgebirgen wie Harz, Rhön und Schwäbische Alb, und schließlich die Postkartenidylle der Allgäuer Alpen.

Zwischen Flensburg und Garmisch genießt du den "Rundum-Glücklich-Service" unserer Grand Tours. Mechaniker, Besenwagen und Vollverpflegung - mit dem bewährten besten Team der Welt. Und als krönenden Abschluss fahren wir nach der letzten Etappe gemeinsam auf den Gipfel der Zugspitze, und erleben eine rauschende Zielparty, wo uns Deutschland zu Füßen liegt.

Unvergesslich!

Diese quäldich-Reise kannst du voraussichtlich ab dem 01.09. buchen!
Wir benachrichtigen dich zum Buchungsstart, wenn du dich unverbindlich auf die Interessentenliste setzen lässt.
Auf die Interessentenliste

Impressionen aus dem Rennrad-Urlaub


Die Guides


Deine Anreise

Die An- und Abreise nach Flensburg und von Garmisch ist sowohl mit dem Zug als auch mit dem Auto gut möglich. Deinen Privat-PKW lassen wir dir von Flensburg nach Garmisch transportieren, so dass du bequem an- und abreisen kannst (optionale Zusatzleistung!).

Wir empfehlen die Bildung von Fahrgemeinschaften über unser internes Teilnehmer-Forum.

Per Mietwagen

Sowohl in Flensburg als auch in Garmisch sind die großen Autovermieter vertreten. Zur An- und Abreise können somit Einwegmieten verwendet werden.

Mit dem eigenen Auto und Fahrzeugtransfer

Fahrzeugtransporte vom Profi: Hinrichsen FahrzeugtransporteDie einfachste Möglichkeit der Anreise besteht mit dem eigenen Auto. Unser Profi-Partner Hinrichsen Fahrzeugtransporte überführt dein Auto sicher von Flensburg nach Garmisch.
Preis: 295 €

Distanzen nach Flensburg ab...

Köln 575 km (GoogleMaps)
Frankfurt 660 km (GoogleMaps)
Freiburg 920 km (GoogleMaps)
Stuttgart 820 km (GoogleMaps)
München 940 km (GoogleMaps)
Dresden 660 km (GoogleMaps)
Berlin 440 km (GoogleMaps)
Hannover 320 km (GoogleMaps)
Hamburg 165 km (GoogleMaps)

Distanzen ab Garmisch nach...

Köln 626 km (GoogleMaps)
Frankfurt 473 km (GoogleMaps)
Freiburg 361 km (GoogleMaps)
Stuttgart 266 km (GoogleMaps)
München 97 km (GoogleMaps)
Dresden 560 km (GoogleMaps)
Berlin 690 km (GoogleMaps)
Hannover 713 km (GoogleMaps)
Hamburg 860 km (GoogleMaps)

Die Deutsche Bahn toleriert erfahrungsgemäß die Mitnahme eines in einer Radtasche verpackten Rades. Nach Voranmeldung (mittels Kontaktformular) können wir eine Radtasche (keinen Radkoffer) für euch von Flensburg nach Garmisch transportieren.
Auf der sicheren Seite ist man in Zügen mit Radmitnahme (InterCity).

Züge nach Flensburg

Von Köln, Frankfurt, Berlin, Hannover, Hamburg gibt es sinnvolle InterCity-Verbindungen. Von Freiburg und München ist eine reguläre Radmitnahme mittels Citynightline (Mittwoch, 1.7. auf Donnerstag, 2.7.) gewährleistet.
Mittels ICE nach Hamburg (Radtasche und freundlich lächeln) und Direktfahrt per Regionalexpress sind alle Großstädte gut angebunden.

Züge ab Garmisch

München, Stuttgart, Frankfurt, Freiburg, Köln, Hannover und Berlin sind über München erstaunlich gut (alles unter 8 Stunden) mit InterCity und regulärer Radmitnahme angebunden.
Per ICE ab München (Radtasche und freundlich lächeln) sind alle Großstädte gut angebunden.


Der Zeitplan

Geführte Rennrad-Reise 30.07.-8.08.2021

  • Freitag, 30.7.2021
    Individuelle Anreise nach Flensburg. Abendessen um 20 Uhr im Hotel.
  • Samstag, 31.7.2021
    Start zur ersten Etappe (Flensburg - Hamburg) um 8.30 Uhr.
  • Sonntag, 1.8.2021
    Zweite Etappe Hamburg - Braunschweig
  • Montag, 2.8.2021
    Dritte Etappe Braunschweig - Göttingen
  • Dienstag, 3.8.2021
    Vierte Etappe Göttingen - Fulda
  • Mittwoch, 4.8.2021
    Fünfte Etappe Fulda - Würzburg
  • Donnerstag, 5.8.2021
    Sechste Etappe Würzburg - Schwäbisch Gmünd
  • Freitag, 6.8.2021
    Siebte Etappe Schwäbisch Gmünd-Memmingen
  • Samstag, 7.8.2021
    Achte Etappe Memmingen-Garmisch. Ankunft bis 15 Uhr. Gemeinsamer Abschlussabend
  • Sonntag, 8.8.2021
    Individuelle Abreise.

Kundenstimmen mehr...

Simon aus Flawil (CH)

Entspannte Gruppe

„Ich werde die Tour von Flensburg nach Garmisch definitiv nie vergessen! Es war eine super Woche, alles stimmte von A-Z. Ich möchte dem Team von Herzen für diese super Leistung danken, ihr habt eine großartige Tour auf die Beine gestellt und meine Erwartungen bei Weitem übertroffen.

Auch alle Helfer und Guides haben ein riesiges Dankeschön verdient, was die geleistet haben ist für mich absolut nicht selbstverständlich.

Ich habe auf dieser Reise mir unbekannte Seiten von Deutschland kennengelernt. Da merkte man, dass quaeldich.de auf ortskundige Streckenplaner zählen kann, die ihre Lieblingsstrecken und Geheimtipps mit uns teilten.

Ich fühlte mich in der Gemeinschaft der Teilnehmer sehr wohl und die Kameradschaft war top.

Die Abschlussparty auf der Zugspitze war wirklich der Hammer und da merkte man, dass die ganze Truppe während der Woche zu einer Einheit zusammen wuchs, die gemeinsam sportliche Leistungen erbringt, aber auch gemeinsam feiern kann.

Macht weiter so und ich überlege mir jetzt schon, für welche Reise ich mich im nächsten Jahr anmelden soll. ”

Fährst du entspannt? Mehr dazu...

Jürgen aus Münster

Sportive Gruppe

„In der Speedgruppe geht es schnell zur Sache, aber die Lockerheit ging bei Flensburg-Garmisch nie verloren. Speziell die zwei quäldich-Guides Tom und Stefan machen den Unterschied. Erstens über alle Zweifel erhaben und zweitens mit einer sportlichen Autorität ausgestattet, die Ihresgleichen sucht. Die haben einfach Bock auf sowas.
Mein Körpergefühl ist dabei beschreiblich: Grenzerfahrungen an der Belastungsgrenze mit Ruhephasen im Windschatten. Auch der Schmerz und die Leidensfähigkeit ist ein wichtiger Bestandteil dieses Sportes. Der Schmerz veredelt die Erinnerung nach solchen Extremerfahrungen. Resümee: Glücklicher als auf dem Rad werde ich alleine nicht.”

Fährst du sportiv? Mehr dazu...


voraussichtlich buchbar ab 01.09.
Auf die Interessentenliste
Durchführungsgarantie!

Erfahre mehr zur Strecke und den einzelnen Etappen
Lies Berichte zurückliegender Austragungen