Corona-Pandemie: Hoffnung auf baldige Wiederaufnahme unserer Reisen trotz weiterer Absagen
VERY important message

Berchtesgadener Alpen & Salzkammergut – Rennradreise

Die schönsten Pässe im Grenzgebiet – 3.-6.06.2021

Der Berg ruft! Genauer gesagt: die Alpen rufen. Sie rufen uns zu einem alpinen Kurztrip, einem verlängerten Wochenende über Fronleichnam im Grenzgebiet zwischen Bayern und Österreich. Zwischen Berchtesgadener Land und Salzkammergut. Zwischen schroffen alpinen Gipfeln und malerischen Bergseen. Zwischen Traumpanoramen und Bilderbuchlandschaften. Deutsch-österreichische Freundschaft leicht gemacht!

Vier Etappen. Mit der höchsten Passstraße Deutschlands, dem Rossfeld. Mit der idyllischen Postalm im Salzkammergut. Dem Gaisberg, dem Hausberg der Mozartstadt Salzburg. Und mit dem Schwarzbachwachtsattel, im Volksmund liebevoll "Wachterl" genannt. Natürlich in entspannter Atmosphäre, in einem schönen 4-Sterne-Hotel auf österreichischer Seite bei Hallein, und mit vielen oft beschworenen urlaubsdefinierenden Momenten. Der Alpen-Kurztrip.

Denn so weit sind die Alpen gar nicht weg!

Bitte beachte unser während der Corona-Pandemie geltendes Corona-Konzept!
Diese quäldich-Reise ist ausgebucht!
Du kannst dich unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Auf die Warteliste

Impressionen aus dem Rennrad-Urlaub


Die Guides

Gerhard – der Wohnmobilradler

quäldich-Guide Gerhard Schaffer

... liebt es mit dem WoMo aus seiner Heimat im Salzburger Land zum Fuß hoher Pässe zu fahren um diese im entspannten Tempo zu erklimmen. Zuletzt geschah dies vermehrt im Westen der Alpen. Gerhard ist gefragter Windschattengeber und gab 2017 in den Vogesen sein Guide-Debut.
Strava

Ricarda – die Veteranin

quäldich-Guide

Als Veteranin von Flensburg-Garmisch und Garmisch-Florenz hat Ricarda keinen Badesee am Wegrand ausgelassen. Definitiv die Guide-Entdeckung 2017. Erkennungszeichen: Pinke Fingernägel.

Rainer – die Führungskraft

quäldich-Guide Rainer Hartmann

Sein Trainingsrevier ist die fränkische Schweiz mit ihren berüchtigten Rampen, er liebt jedoch auch die langen Anstiege der Alpen. Eigentlich immer am Reden und fast nicht kaputt zu kriegen. Einzige große Schwäche: Hefegebäck.


Deine Anreise

Unser Hotel liegt in der Gemeinde Bad Vigaun südlich von Hallein.

Aus Deutschland über München auf die deutsche A8, die bei Salzburg in die österreichische Tauernautobahn A10 übergeht. Ab der Ausfahrt Hallein bis Bad Vigaun.

Wir empfehlen die Bildung von Fahrgemeinschaften über unser Teilnehmer-Forum.

Mit dem Fernverkehr bis Salzburg Hbf, dann mit der S-Bahn nach Bad Vigaun. Das Hotel liegt in direkter Nähe zum Bahnhof.


Der Zeitplan

Geführte Rennrad-Reise 3.-6.06.2021


  • Mittwoch, 2. Juni 2021

    Individuelle Anreise nach Hallein/Bad Vigaun für alle, die die optionale Vornacht gebucht haben. Abendessen ist für die Vornacht nicht inklusive.

  • Donnerstag, 3. Juni 2021

    Individuelle Anreise. Start zur ersten Etappe um 11 Uhr.

  • Freitag, 4. bis Samstag, 5. Juni 2021
    Geführte Touren rund um Hallein.
  • Sonntag, 6. Juni 2021

    Ankunft nach der Letzten Etappe am Hotel gegen 13 Uhr. Individuelle Abreise.


ausgebucht
Auf die Warteliste
Durchführungsgarantie!

Erfahre mehr zur Strecke und den einzelnen Etappen
Lies Berichte zurückliegender Austragungen