Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Diese Reise liegt hinter uns. Die Nachfolgeveranstaltung Fernfahrt Freiburg-Nizza I findet vom 25. Juni bis 4. Juli 2021 statt.
VERY important message

Freiburg-Nizza – Rennradreise entlang der Route des Grandes Alpes

Die Fernfahrt durch Schwarzwald, Jura, Alpen – 26.06.-5.07.2020

Einmal im Leben die Route des Grandes Alpes, das ist wohl der Traum jedes Rennradfahrers. Die grande traversée entlang der französischen Alpen, vom Genfersee bis zum Mittelmeer. Uns ist das nicht genug, wir hängen noch ein paar Etappen dran und starten unsere Fahrt ans Mittelmeer in Freiburg, der malerischen Universitätsstadt im Breisgau. Schon längst ist unsere Fernfahrt Freiburg-Nizza zu einer Marke geworden, und so bieten wir sie 2020 erstmals zu zwei verschiedenen Terminen an.

Im Juni fährst du durch den Schwarzwald, den Schweizer Jura und die Westschweiz. Und erlebst dann eine echte Bergankunft auf 2473 m Höhe – auf dem Col du Grand Saint Bernard. Dann stehen natürlich die von der Tour de France bekannten Alpenriesen auf dem Programm, die sich wie an einer Perlenschnur aneinander reihen: Iséran, Galibier, Izoard, Vars und Bonette. Unsere Tour endet dann mit einem Bad im Mittelmeer, in Nizza, wo die Seealpen aufs Meer treffen, und unser Hotel liegt direkt am Strand an der berühmten Promenade des Anglais.

Freiburg–Nizza – fahr mit ans Mittelmeer!

Diese Reise findet trotz der Corona-Pandemie statt! Corona-Konzept
Diese quäldich-Reise ist ausgebucht!
Du kannst dich unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Auf die Warteliste

Impressionen aus dem Rennrad-Urlaub


Die Guides

Rainer – die Führungskraft

quäldich-Guide Rainer Hartmann

Sein Trainingsrevier ist die fränkische Schweiz mit ihren berüchtigten Rampen, er liebt jedoch auch die langen Anstiege der Alpen. Eigentlich immer am Reden und fast nicht kaputt zu kriegen. Einzige große Schwäche: Hefegebäck.

Thomas – der Purist

quäldich-Guide Thomas Meyer

Eine Verstärkung unserer schweizer Guide-Fraktion. Es kostete Thomas ein wenig Überwindung, der Ernennung zum Guide zuzustimmen, denn er mag eigentlich keine elektronischen Geräte am Lenker. Allzu lange zögerte er dann aber auch wieder nicht, denn er ist gerne mit einer Gruppe in den Bergen unterwegs, mit Entdeckerdrang ausgestattet und erkundet gerne neue Regionen mit dem Rad.

Markus - kann nicht nicht helfen

quäldich-Guide

In seinen langen Jahren als treuer quäldich-Reisegast ist eins klar geworden: Markus kann nicht nicht helfen. Da er ohnehin stets in allen Lebenslagen mit kompetenter Hilfe und der ihm eigenen Ruhe zur Stelle ist, wurde er nun endlich von der Geschäftsleitung auf die andere Seite der Macht gezogen. Wir freuen uns auf seinen ersten Einsatz bei Füssen-Pisa.


Deine Anreise

Unsere Fernfahrt beginnt im Freiburger Stadtteil Vauban.

Die Rückfahrt von Nizza nach Freiburg am 5.7.2020 im Reisebus mit Rennradanhänger bieten wir optional an (Kosten 125 € pro Person inkl. Radmitnahme).

Aus Deutschland und Österreich über Karlsruhe auf die A5 bis Ausfahrt Freiburg-Mitte. Über den Zubringer (B31a) nach Freiburg, über die Merzhauser Straße in den Stadtteil Vauban.
Alternativ auch über die B31 von Donaueschingen nach Freiburg.

Aus der Schweiz über Basel auf die deutsche A5.

Wir empfehlen die Bildung von Fahrgemeinschaften über unser Teilnehmer-Forum.

Es gibt keine kostenlosen Parkplätze in der Nähe des Start-Hotels. Du bekommst über das Hotel jedoch einen verbilligten Tarif in einem nahegelegenen Parkhaus; wende dich hierfür bitte an die Rezeption.

Nächstgelegener Flughafen ist Basel-Mulhouse, von wo aus Überlandbusse nach Freiburg verkehren.

Alternative Flughäfen sind Karlsruhe-Baden, Stuttgart oder Zürich, von dort mit dem Zug nach Freiburg.

Wir können aufgrund des beschränkten Platzes im Begleitfahrzeug keine Radkoffer von Freiburg nach Nizza transportieren!

Der Bahnhof Freiburg (Breisgau) Hbf wird von Zügen des Fernverkehrs (ICE, EC, IC) angefahren.


Der Zeitplan

Geführte Rennrad-Reise 26.06.-5.07.2020

  • Freitag, 26. Juni 2020
    Individuelle Anreise nach Freiburg. Abendessen um 20 Uhr im Hotel.
  • Samstag, 27. Juni 2020
    Start zur ersten Etappe (Freiburg - Delémont) um 9 Uhr.
  • Sonntag, 28. Juni 2020
    Zweite Etappe Delémont - Bulle
  • Montag, 29. Juni 2020
    Dritte Etappe Bulle - Col du Grand Saint Bernard
  • Dienstag, 30. Juni 2020
    Vierte Etappe Col du Grand Saint Bernard - Seez
  • Mittwoch, 1. Juli 2020
    Fünfte Etappe
    Seez - Lanslebourg
  • Donnerstag, 2. Juli 2020
    Sechste Etappe Lanslebourg - La-Salle-les-Alpes
  • Freitag, 3. Juli 2020
    Siebte Etappe La-Salle-les-Alpes - Jausiers
  • Samstag, 4. Juli 2020
    Achte Etappe Jausiers - Nizza. Triumphale Ankunft an der Promenade des Anglais.
  • Sonntag, 5. Juli 2020
    Optionale Rückfahrt im Reisebus nach Freiburg

ausgebucht
Auf die Warteliste
Durchführungsgarantie!

Erfahre mehr zur Strecke und den einzelnen Etappen
Lies Berichte zurückliegender Austragungen