VERY important message

Tor de Provence – Rennradreise relaxed

Entspannt auf den Mont Ventoux – 12.-19.09.2020

Der Gigant der Provence. Der Mont Ventoux. Um kaum einen anderen Berg ranken sich so viele Radsport-Mythen, kaum ein anderer Berg übt so viel Faszination aus wie dieser letzte Vorposten der Alpen, der sich über die Provence erhebt und dort von praktisch überall sichtbar ist. Der Mont Ventoux ist ein Sehnsuchtsziel für alle Rennradfahrer.

Wir packen den Mont Ventoux in eine Rundfahrt durch die Provence, die unser „relaxed“-Label trägt. Also ein etwas geringerer sportlicher Anspruch, bei mindestens genauso spektakulären Landschaften wie auf unseren regulären Klassikern. Und so zeigt dir die Tour de Provence relaxed, dass die Region auch mit dem Rennrad noch viel mehr ist als nur der Ventoux. Ausgehend von der Papststadt Avignon entdeckst du die schroffen Alpilles, die kolossale Verdon-Schlucht, die Bilderbuch-Provence im Lubéron, die Weinberge am Fuß des Mont Ventoux. Garniert mit einem betörenden Duft, den die ausgedörrte Garrigue im Spätsommer verströmt.

Entspannter Rennradurlaub im Spätsommer.


Impressionen aus dem Rennrad-Urlaub


Die Guides

Nadine – unser Brexit-Joker

quäldich-Guide Nadine Kotte

Weltpolitik auf der quäldich-Bühne. Nadine kam der Brexit-bedingten Isolation der britischen Inseln zuvor und flüchtete 2019 in die Toskana. Sie empfahl sich für höhere Aufgaben, floh weiter nach Berlin. Dort ist es ihr natürlich viel zu flach, und daher flieht sie weiter, 2020 in all die Berge zwischen Côte de la Redoute, Auferstehungskirche, Luchìn und Mont Ventoux.

Annette – die Südbadnerin

quäldich-Guide

Aus Freiburg stammend, und mit Kaiserstuhl, Schwarzwald und Vogesen vor der Haustür ist Annette auf dem Rad und kulinarisch international unterwegs im Dreiländereck und überall. Ehemalige Stewardess, reiselustig, immer gut gelaunt und mit grosser Begeisterung für Land und Leute. 2019 gibt Annette in den französischen Alpen ihr Debut.

Hans Peter – der Eifler

quäldich-Guide Hans Peter Thesen

Sagt über sich selbst, er sei „wie seine geliebte (Wahl-)Heimatstadt Trier alt aber gut in Schuss“. Treuer Reisekunde mit unerschütterlicher Ruhe in der entspannten Gruppe. Als Provence-Experte hat er nun die Seiten gewechselt und ist im Team mit dabei.

Heinz – der Ultegra-Schwabe

quäldich-Guide

Die Gepäckfahrer-Entdeckung bei Freiburg-Bordeaux 2018! Vorher hatte er noch nie mit Rennradfahrern zu tun, nun hat er sie kollektiv ins Herz geschlossen. Spielt seinen schwäbischen Charme aus, ackert unermüdlich von früh bis spät, ist dennoch gut gelaunt.


Deine Anreise

Unser Hotel liegt im Zentrum von Avignon.

Aus Deutschland über Freiburg - Mulhouse - Lyon auf die französische A7 bis Ausfahrt Avignon-Nord.

Aus der Schweiz auch über Genf - Valence auf die französische A7.

Wir empfehlen die Bildung von Fahrgemeinschaften über unser Teilnehmer-Forum.

Es gibt keine kostenlosen Pkw-Parkplätze am Start-Hotel. (Kostenpflichtige Parkhäuser vorhanden.)

Nächstgelegener Flughafen ist Marseille, das von verschiedenen Flughäfen in Deutschland direkt angeflogen wird. Von dort aus mit dem Regionalzug bis Avignon-Ville.

Mit dem Fernzug (TGV) bis zum Bahnhof Avignon TGV, dann mit dem Regionalzug nach Avignon-Ville.


Der Zeitplan

Geführte Rennrad-Reise 12.-19.09.2020

  • Samstag, 12. September 2020
    Individuelle Anreise nach Avignon. Abendessen um 20 Uhr im Hotel.
  • Sonntag, 13. September 2020
    Start zur ersten Etappe (Avignon - Aix-en-Provence) um 9 Uhr.
  • Montag, 14. September 2020
    Zweite Etappe Aix-en-Provence - Les Salles-sur-Verdon
  • Dienstag, 15. September 2020
    Dritte Etappe, Rundtour ab Les Salles-sur-Verdon
  • Mittwoch, 16. September 2020
    Vierte Etappe Les Salles-sur-Verdon - Apt

  • Donnerstag, 17. September 2020
    Fünfte Etappe Apt - Bédoin
  • Freitag, 18. September 2020
    Sechste Etappe, Rundtour ab Bédoin
  • Samstag, 19. September 2020
    Siebte Etappe Bédoin - Avignon. Ankunft dort zwischen 13 und 15 Uhr. Danach individuelle Abreise (oder Anschlussnacht)
    .

DZ und EZ Verfügbar
Jetzt buchen
Durchführungsgarantie!

Erfahre mehr zur Strecke und den einzelnen Etappen
Lies Berichte zurückliegender Austragungen