Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!
Diese Reise liegt hinter uns. Die Nachfolgeveranstaltung Französische Alpen – Savoyen-Rundfahrt Relaxed findet vom 31. Juli bis 7. August 2021 statt.
VERY important message

Französische Alpen – Rennradreise relaxed

Ganz entspannt die Tour-de-France-Riesen bezwingen – 25.07.-1.08.2020

Die Savoyer Alpen mit ihren Tour-de-France-Riesen Madeleine und Galibier sind seit Jahren eines der begehrtesten Ziele der quäldich-Reisen. 2017 bieten wir die Reise in einer entschärften „relaxed“-Variante an. Wenn du entspannt fahren willst und trotzdem schon immer mal den legendären Col du Galibier bezwingen wolltest, dann ist diese Reise das richtige für dich. Und wenn dir das nicht reicht? Alle Tagesetappen sind beliebig erweiterbar, so dass beispielsweise auch Paare mit unterschiedlichem Leistungsstand voll auf ihre Kosten kommen.

Tagsüber genießt du gigantische Alpenpanoramen und bezwingst jeden Tag einen anderen Pass – aber in deinem Tempo, denn wir haben die Zeit. Und abends genießt du savoyardisches savoir vivre in geselliger Runde. Zwei Tage verweilen wir am schönen Lac d'Annecy, und lernen auch das schöne „Venedig der Alpen“ kennen.

Darfs ein bisschen weniger sein?

Diese Reise findet trotz der Corona-Pandemie statt! Corona-Konzept
Diese quäldich-Reise ist ausgebucht!
Du kannst dich unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Auf die Warteliste

Impressionen aus dem Rennrad-Urlaub


Die Guides

Paul – der Pilot

quäldich-Guide Paul Velten

Sympathischer, stets gut gelaunter Dortmunder und Vollblut-Dolce-Vita-Anhänger. Kümmert sich voller Hingabe um seine Schäfchen zu Luft und auf der Straße, bergauf mit Diesel, bergab mit Kerosin im Blut.
Strava

Silvi - die Kraft des Nordens

quäldich-Guide

Trainiert in der Norddeutschen Tiefebene, liebt flache Rennen und ausgedehnte Runden durch die Berge. Auch wenn sie teils selbst den Jungs aus Gruppe 1 das Fürchten lehrt, fühlt sie sich als Guide in Gruppe 2 wohler. Nicht nur in der Berichterstattung ganz stark!
Strava

Wolfram – der Fliegen-Flüsterer

quäldich-Guide Wolfram Lotze

Groß geworden in „Hessisch-Sibirien“ südöstlich von Kassel. Lebt seit mehr als 25 Jahren begeistert im Rheinland. Motto: „Fahren und fahren lassen.“ Schwörte lange auf Dreifach-Kurbel. Mag lange Anstiege, aber keine Fliegen (die im Sommer am Berg immer zu ihm hin schwirren).

Heinz – der Ultegra-Schwabe

quäldich-Guide

Die Gepäckfahrer-Entdeckung bei Freiburg-Bordeaux 2018! Vorher hatte er noch nie mit Rennradfahrern zu tun, nun hat er sie kollektiv ins Herz geschlossen. Spielt seinen schwäbischen Charme aus, ackert unermüdlich von früh bis spät, ist dennoch gut gelaunt.


Deine Anreise

Unser Starthotel liegt westlich von Genf im französischen Vorort Annemasse.

Aus Deutschland und der Schweiz über Basel oder Zürich - Bern - Genf. Auf der schweizerischen A1 bis zur französischen Grenze bleiben, dann auf der gebührenfreien französischen A40 bis zur Ausfahrt Annemasse.

Aus Österreich kommt eventuell auch eine Anreise über Mailand und den Montblanc-Tunnel in Frage. In dem Fall der französischen A40 bis zur Ausfahrt Annemasse folgen.

Wir empfehlen die Bildung von Fahrgemeinschaften über unser Teilnehmer-Forum.

Du kannst deinen PKW auf dem Gelände des Start-Hotels parken (Kosten ca. 30 €/Woche, Angabe ohne Gewähr).

Der Flughafen Genf wird von mehreren deutschen Flughäfen direkt angeflogen. Vom Flughafen fährt man mit dem Zug zum Genfer Bahnhof, von dort mit der Buslinie 61 nach Annemasse.

Der Bahnhof Genf ist von Deutschland aus bequem mit dem Zug zu erreichen. Vom Bahnhof geht es mit der Buslinie 61 nach Annemasse.


Der Zeitplan

Geführte Rennrad-Reise 25.07.-1.08.2020


  • Samstag, 25. Juli 2020
  • Sonntag, 26. Juli 2020
    Start um 9 Uhr zur ersten geführten Etappe von Annemasse nach Cluses.
  • Montag, 27. Juli 2020
    Zweite geführte Etappe von Cluses nach Albertville.
  • Dienstag, 28. Juli 2020
    Dritte geführte Etappe von Albertville nach St. Jean de Maurienne.
  • Mittwoch, 29. Juli 2020
    Heute müssen wir nicht Koffer packen. Geführte Tagestour rund um St. Jean de Maurienne, optionaler Ruhetag.
  • Donnerstag, 30. Juli 2020
    Fünfte geführte Etappe von St. Jean de Maurienne nach Annecy-le-Vieux.
  • Freitag, 31. Juli 2020
    Heute müssen wir nicht Koffer packen. Geführte Tagestour rund um Annecy-le-Vieux, optionaler Ruhetag.
  • Samstag, 1. August 2020
  • Sonntag, 2. August 2020

ausgebucht
Auf die Warteliste
Durchführungsgarantie!

Erfahre mehr zur Strecke und den einzelnen Etappen
Lies Berichte zurückliegender Austragungen