Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!
Diese Reise liegt hinter uns. Derzeit gibt es auch noch keine Nachfolgeveranstaltung. Sicher findest du in den aktuellen Terminen eine passende Reise.
VERY important message

Saisonstart im Breisgau – Rennradreise

Gemeinsam die Saison eröffnen – 30.04.-2.05.2021

Unser Saisonstart hat Tradition. Sobald auch in heimischen Gefilden der Frühling Einzug gehalten hat treffen wir uns jedes Jahr an einem wechselnden Standort in Deutschland, um die ersten schönen Tage des Jahres im Rennradsattel gemeinsam zu erleben. Freiburg im Breisgau ist eine der Rennradmetropolen schlechthin in Deutschland, erlaubt die Topographie am Rande des Schwarzwalds doch ausgedehnte Touren jedes Schwierigkeitsgrads: Die langen Anstiege hinauf in den Hochschwarzwald, die endlose Weite des Oberrheingrabens, die fiesen Rampen des Kaiserstuhls. Südbaden zählt zudem zu den wärmsten Regionen Deutschlands, und Anfang Mai ist der Frühling hier schon weit fortgeschritten.

Der Saisonstart im Breisgau ist die logische Konsequenz. Du genießt die Frühform auf herrlichen Rennradtouren rund um Freiburg. Du bezwingst die mythischen Schwarzwaldberge wie Schauinsland, Kandel und Belchen. Und bist unterwegs im Kreise deiner quäldich-Rennradfreunde – denn die Stimmung ist jedes Jahr auf neue legendär. Gleichgesinnte unter sich. Garantiert.

Saisonstart mit quäldich – was sonst?

Aufgrund der Corona-Pandemie und der erhöhnten Nachfrage nach Rennradreisen im Inland nehmen wir diesen Kurztrip kurzfristig noch ins Programm auf.

Diese quäldich-Reise wurde abgesagt (Corona-Pandemie)

Impressionen aus dem Rennrad-Urlaub


Die Guides

Tom – der Modeattaché

quäldich-Guide Tom Mutter

Südbadischer Lokalpatriot mit abgestimmter Farbgebung, der nahezu jede freie Minute mit dem Rennrad auf Schwarzwälder Straßen verbringt. Für einen Bergsprint ist der jüngste im Guide-Team immer zu haben...
Strava

Claudi – die Schwarzwälderin

quäldich-Guide

Sie liebt die Berge und fühlt sich nicht nur deshalb in ihrer Wahlheimat Schwarzwald zuhause. Wenn sie nicht gerade den Kandel hochradelt, entdeckt sie leidenschaftlich gern neue Gegenden mit dem Rad und ist auch für ein Schmutzbier und den geselligen Teil am Abend gerne zu haben.
Strava

Paul – der Pilot

quäldich-Guide Paul Velten

Sympathischer, stets gut gelaunter Dortmunder und Vollblut-Dolce-Vita-Anhänger. Kümmert sich voller Hingabe um seine Schäfchen zu Luft und auf der Straße, bergauf mit Diesel, bergab mit Kerosin im Blut.
Strava


Deine Anreise

Unser Hotel liegt im Freiburger Stadtteil Lehen.

Aus Deutschland und Österreich über Karlsruhe auf die A5 bis Ausfahrt Freiburg-Mitte. Über den Zubringer (B31a) bis zur Ausfahrt Freiburg-Lehen.
Alternativ auch über die B31 von Donaueschingen nach Freiburg.

Aus der Schweiz über Basel auf die deutsche A5.

Wir empfehlen die Bildung von Fahrgemeinschaften über unser Teilnehmer-Forum.

Nächstgelegener Flughafen ist Basel-Mulhouse, von wo aus Überlandbusse nach Freiburg verkehren.

Alternative Flughäfen sind Karlsruhe-Baden, Stuttgart oder Zürich, von dort mit dem Zug nach Freiburg.

Der Bahnhof Freiburg (Breisgau) Hbf wird von Zügen des Fernverkehrs (ICE, EC, IC) angefahren.


Der Zeitplan

Geführte Rennrad-Reise 30.04.-2.05.2021


  • Donnerstag, 29. April 2021

    Anreise für alle, die die optionale Vornacht gebucht haben. Das Abendessen ist bei der optionalen Vornacht nicht inkludiert.

  • Freitag, 30. April 2021

    Individuelle Anreise nach Freiburg. Start zur Tour um 11 Uhr. Abendessen um 19 Uhr.

  • Samstag, 1. bis Samstag, 1. Mai 2021
    Geführte Touren rund um Freiburg.
  • Sonntag, 2. Mai 2021

    Ankunft nach der letzten Etappe am Hotel zwischen 13 und 15 Uhr. Individuelle Abreise.


Abgesagt (Corona-Pandemie)

Erfahre mehr zur Strecke und den einzelnen Etappen
Lies Berichte zurückliegender Austragungen