Neue Buchungs-Software eingespielt. Bei Problemen bitte anrufen: +49 (0)30 50917310, danke!
VERY important message

Dolomiten-Giro – Rennradreise

Kreuz und quer durch die Dolomiten – 8.-15.06.2024

Wer von den Dolomiten hört, hat sofort die typischen Bilder der zerklüfteten Gipfel in der italienischen Sonne vor sich. Drei Zinnen, Marmoladagletscher, Sellastock – das sind weltbekannte Ziele nicht nur für Wanderer und Bergsteiger, sondern auch für Rennradfahrer, fanden doch hier auch schon vor wunderschöner Kulisse erbitterte Kämpfe ums maglia rosa beim Giro d'Italia statt. In den Dolomiten alle Pässe von Rang und Namen abzuklappern, aber auch die unbekannten Geheimtipps anzusteuern, das ist der Anspruch dieser Reise

Mit dem Dolomitengiro kannst du die Sommersaison in den Alpen eröffnen. Der Termin im Juni ist zwar früh, doch da wir uns südlich des Alpenhauptkamms bewegen, haben wir gute Chancen auf warme Tage. Der Ausgangspunkt Bozen ist schnell und problemlos zu erreichen. Und die befahrenen Pässe sollten eigentlich keinen Wunsch offen lassen: Lavazé und Brocon ganz im Süden, die klassische Sellarunde, der berüchtigte Fedaia, das majestätische Würzjoch, die imposanten Drei Zinnen, die unbekannten Riesen wie Rolle oder Giau.

Das Menu ist bereitet für eine Rennradwoche der Extraklasse.

DZ und EZ Verfügbar Mindestteilnehmerzahl: 10. Stichtag: 31.01.2024
Erläuterung

Impressionen aus dem Rennrad-Urlaub


Die Guides

Andreas – der Cinglé

quäldich-Guide Andreas Stadler

Andreas hat sich 2019 auf der quäldich-Reise in der Provence souverän in den „Club des Cinglés du Mont Ventoux“ gefahren, dabei aber gleichzeitig mit bayerischem Charme überzeugt und das Leihrad vom Sous-Chef generalüberholt. Lokalmatador im Bayerischen Wald.
Strava

Martin – der Gruppen-Selfie-Garant

quäldich-Guide

Der Chemnitzer hat seine Mitfahrer und Mitfahrerinnen immer gut im Blick und weiß, wo er sich positionieren muss - und das nicht nur auf der Passhöhe für ein schickes Gruppenfoto. Martin ist unser Garant für gelungene Gruppen-Selfies und einen guten Wein am Abend. Willkommen im quäldich-Team!
Strava


Deine Anreise

Unser Starthotel liegt am südlichen Stadtrand von Bozen.

Aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über Innsbruck - Brenner auf die italienische A22 nach Bozen bis zur Ausfahrt Bolzano Sud.

Wir empfehlen die Bildung für Fahrgemeinschaften über unser Teilnehmer-Forum.

Es gibt kostenlose öffentliche Parkplätze in der Nähe des Hotels, oder das kostenpflichtige Parkhaus an der Messe Bozen.

Es verkehren durchgehende EC-Züge (mit Radmitnahme) von München Hbf nach Bozen.

Vom Hauptbahnhof Bozen mit dem Regionalzug zum Bahnhof Bozen Süd/Messe. Das Start-Hotel ist ca. 300 m vom Messebahnhof entfernt.


Der Zeitplan

Geführte Rennrad-Reise 8.-15.06.2024


  • Samstag, 8. Juni 2024

    Individuelle Anreise nach Bozen. Abendessen um 20 Uhr im Hotel.

  • Sonntag, 9. Juni 2024
    Start um 9 Uhr zur ersten geführten Etappe von Bozen nach Levico Terme.
  • Montag, 10. Juni 2024
    Zweite geführte Etappe von Levico Terme nach San Martino di Castrozza.
  • Dienstag, 11. Juni 2024
    Dritte geführte Etappe von San Martino di Castrozza nach Canazei.
  • Mittwoch, 12. Juni 2024
    Geführte Tagestour rund um Canazei, optionaler Ruhetag.
  • Donnerstag, 13. Juni 2024
    Fünfte geführte Etappe von Canazei nach Cortina d'Ampezzo.
  • Freitag, 14. Juni 2024
    Sechste geführte Etappe von Cortina d'Ampezzo nach St. Vigil in Enneberg.
  • Samstag, 15. Juni 2024

    Siebte geführte Etappe von St. Vigil in Enneberg nach Bozen. Ankunft dort zwischen 13 und 15 Uhr. Danach individuelle Abreise oder Anschlussnacht für alle, die diese Leistung dazu gebucht haben.

  • Sonntag, 16. Juni 2024

    Individuelle Abreise nach dem Frühstück für alle, die eine Anschlussnacht gebucht haben.


DZ und EZ Verfügbar
Jetzt buchen
Mindestteilnehmerzahl: 10. Stichtag: 31.01.2024
Erläuterung

Erfahre mehr zur Strecke und den einzelnen Etappen
Lies Berichte zurückliegender Austragungen